Verdacht auf Alkohol oder Drogen am Steuer Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

Der 41-Jährige werde verdächtigt unter Alkohol oder Drogeneinfluss Auto gefahren zu sein

Der 41-Jährige werde verdächtigt unter Alkohol oder Drogeneinfluss Auto gefahren zu sein

Gemäss dem offiziellen Rapport soll der 41-jährige US-Amerikaner in der Nähe seines Wohnorts, Jupiter Island in Florida, während einer Autofahrt unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen gestanden haben. Das bestätigte eine Polizeisprecherin des Reviers in Palm Beach County. Wegen seiner Rückenprobleme hat Woods seit Februar an keinem Turnier mehr teilgenommen. Letzte Woche erklärte der 41-Jährige, er fühle sich so gut wie seit Jahren nicht mehr und denke nicht an Rücktritt. Wie es nun für den US-Amerikaner weitergeht, ist unklar. Im April musste er sich deshalb einem neuerlichen Eingriff unterziehen.

Nicht zum ersten Mal sorgt Woods Abseits der Golfplätze für Schlagzeilen. "Das ist das Wichtigste.dass ich wieder ein Leben mit meinen Kindern haben kann". "Aber im Moment liegt mein ganzer Fokus auf der Reha und darauf, das zu machen, was die Ärzte mir sagen". Die Behörden veröffentlichten auch ein Polizeifoto, auf dem der 14-fache Major-Sieger nicht den wachsten Eindruck hinterlässt. Woods gilt als einer der erfolgreichsten Golfer der Geschichte und einer der am besten verdienenden Sportler der Welt.

Palm Beach - Wirbel um Tiger Woods! Einige Jahre war er mit der Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn liiert.

In eine Abwärtsspirale geriet Woods nach ersten sportlichen Rückschlägen im Jahr 2010, als seine Ehe geschieden wurde.

Trotz angeblicher wiederholter Versuche von Woods weigerte sich Elin Nordegren bis heute, die Beziehung wieder aufleben zu lassen.

Militärische Aggression Nordkoreas: Nordkorea testet wieder eine Rakete