Delivery Hero spielt mit IPO 1 Milliarde Euro ein

Der Lieferservice Delivery Hero dürfe an der Börse durchstarten

Delivery Hero Der Börsengang ist am kommenden Freitag geplant. Keystone

Der Essens-Lieferdienst Delivery Hero bietet seine Aktien mit 25,50 Euro am oberen Ende der Angebotsspanne an.

Die Aktien von Delivery Hero werden beim Börsengang zu je 25,50 Euro ausgegeben. "Die Nachfrage nach unseren Aktien hat den Angebotsumfang deutlich überstiegen", sagte Firmenchef Niklas Östberg. Mit bis zu 996 Millionen Euro ist Delivery Hero die größte Neuemission des Jahres an der Frankfurter Börse. Die Papiere sollen erstmals am 30. Juni gehandelt werden. Insgesamt wird das noch tief in den roten Zahlen steckende Unternehmen damit mit 4,39 Milliarden Euro bewertet. Netto sollen 465 Millionen Euro bei Delivery Hero landen.

Doch nach wenigen Tagen war die Euphorie schon wieder verflogen, wie der Börsengang des Kochbox-Anbieters Blue Apron beweist, der seine Preisspanne beim IPO erst um 34 Prozent zusammenstrich und die Aktien bei 10 Dollar dann zu Tiefkursen zuteilte.

Organisiert wird die Emission von den Investmentbanken Citi, Goldman Sachs und Morgan Stanley.

Der Essens-Lieferdienst Delivery Hero (Lieferheld, Foodora, Pizza.de) hat es tatsächlich geschafft, im richtigen Moment den Appetit der zeichnungswilligen Anleger zu wecken, die ihren Hunger auf frische Internetaktien allerdings happig bezahlen müssen.

Ein veritabler Sommersturm ist an der Börse heraufgezogen: Ob er auch dem Essens-Lieferdienst Delivery Hero einen schweren Börsenstart beschert, ist morgen ab 9 Uhr zu besichtigen. Erst am Dienstag hatte die Restaurantkette Vapiano erfolgreich den Schritt aufs Parkett vollzogen. € Euro, wie das Unternehmen am frühen Donnerstag mitteilte. Einige vielversprechende Kandidaten stünden bereits in den Startlöchern.

"Die Stimmung hat sich nach einem relativ verhaltenen Jahresauftakt zuletzt aufgehellt", sagte Martin Steinbach, der für EY Börsenkandidaten berät.

In den ersten sechs Monaten sind es - inklusive Delivery Hero - fünf Neuzugänge an der Börse mit einem Gesamtvolumen von 1,4 Milliarden Euro.

Fast 30 Verletzte bei Straßenbahn-Crash in Berlin